Deutsch-Türkisches Kulturfestival Mannheim 2014

Link zum Programm

Quelle: www.kulturquer.de

Mit dem Deutsch-Türkischen Kulturfestival Mannheim 2014 will sich die in Mannheim und in der Region gewachsene vielseitige Deutsch-Türkische Kultur präsentieren. Kulturschaffende treten längst in Kontakt mit einer Vielfalt von kulturellen Traditionen, tauschen sich untereinander aus, fusionieren, grenzen sich ab, erfinden sich neu, sind in Bewegung. Die Begegnung auf Augenhöhe und das Kennenlernen diverser kultureller und künstlerischer Ausdrucksformen fördern Respekt und Vertrauen, auch Freundschaften entstehen.

Während des Deutsch-Türkischen Kulturfestivals finden in Mannheim vom 1. - 15. November 2014 Veranstaltungen vielfältiger Kunst- und Kultursparten für Alt und Jung statt, die sowohl Verbindungslinien als auch Unterschiede zwischen der deutschen und der türkischen Kultur deutlich machen.

Durch spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche wollen wir auch bei den jungen Menschen das Bewusstsein für die in Mannheim greifbare Transkulturalität wecken. Eine Vielzahl von Mannheimer und regionalen Institutionen und interkulturellen Vereinen sind als Kooperationspartner dabei, und so ist ein breites vielfältiges und gleichzeitig hochwertiges Angebot entstanden, das in Teilen auch zum Mitmachen einlädt.

Das Festival beginnt mit dem wunderbaren klassischen türkischen Musikensemble Dergah, das uns – im Kulturhaus Käfertal - mit zauberhaften Klängen zum Bosporus entführt. Es folgen Theateraufführungen, Tanzdarbietungen, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen für Erwachsene und Kinder, manches mehrsprachig, die uns die Vielfalt von deutsch-türkischen Künstlerinnen und Künstlern vor allem aus der Region vor Augen führen.

Einen wahrlich transkulturellen Abend können sie erleben am 8.11. in den Reiss-Engelhorn-Museen bei dem Konzert: „Tiefer als der Tag gedacht“. Mit alten türkischen, spanischen und deutschen Volksweisen, sowie mit vertonten Gedichten klassischer türkischer, spanischer und deutscher Lyriker werden die Themen Schicksal und Freiheit sowie glückliche und unglückliche Liebe beleuchtet. Das Kulturangebot des Festivals wird ergänzt mit Büchertischen sowie mit kulinarischen Angeboten.

Wir danken all unseren Partnerinnen und Partnern von Seiten der Mannheimer Institutionen und der Kulturvereine aus Mannheim und der Region für die konstruktive Bereitschaft zum Mitgestalten des Deutsch-Türkischen Kulturfestivals. Außerdem danken wir der Stadt Mannheim, dem Kulturamt und der Abteilung Integration und Migration, für die finanzielle Unterstützung, sowie der Heinrich-Vetter-Stiftung für Ihre Spende. Unser Dank gilt ebenso der Ministerin für Integration und Migration des Landes Baden-Württemberg für die Schirmpatenschaft.

Tagungen & Seminare

Studienreisen

suche