Eine gute Entwicklung im Ausbildungsgebiet Stuttgart

Die Veranstaltungen für am Thema Islamische Krankenhausseelsorge interessierte Bürger in Kliniken und Räumen der Städte waren unterschiedlich gut besucht. Wir konnten eine ganze Reihe Meinungsbildner und auch Pressevertreter begrüßen, die mit ihrer Berichterstattung in die muslimischen Vereine und in den Medien helfen, die Informationen zur islamischen Krankenhausseelsorge insbesondere in die muslimische Bevölkerung zu tragen.

Was uns besonders freut, sind die mit Stand Anfang August eingegangenen mehr als 40 Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz. Die Bewerber/-innen durchlaufen jetzt das Auswahlverfahren. Anfang September steht dann fest, ob für die zunächst ausgewählten Krankenhausstandorte eine geeignete Bewerberin bzw. ein geeigneter Bewerber gefunden wurde und so ein grobmaschiges Seelsorgenetz in der Region entsteht, das dann bei einem zweiten Durchlauf Ende 2015 verdichtet werden kann.

Von Mitte Juli bis Ende August werden Gespräche mit den Geschäftsführungen von Krankenhäusern und psychiatrischen Zentren über den Bedarf an Betreuung muslimischer Patienten und damit die Aufnahme muslimischer Seelsorger/-innen geführt. Ende September beginnt dann die Ausbildung, die dann Anfang Juli 2015 mit der Zertifikatsübergabe endet. Danach nehmen die Seelsorgerinnen und Seelsorger ihre Tätigkeit in den Krankenhäusern und psychiatrischen Zentren auf, in denen sie zuvor auch ihr Praktikum absolviert haben.

Tagungen & Seminare

Studienreisen

suche