Pressemitteilungen & News Aktuell

Start der Ausbildung islamischer Krankenhausseelsorgerinnen und Seelsorger für die Metropolregion Stuttgart im April

Bei Informationsveranstaltungen für die muslimische Bevölkerung wird die vom Mannheimer Institut initiierte islamische Krankenhausseelsorge, ebenso das Ausbildungskonzept und damit zusammenhängende Aspekte wie die Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern, Kliniken und psychiatrischen Zentren vorgestellt.

Für Ausbildungsbewerber/-innen finden an den in der Übersicht genannten Tagen freitags von 17.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr Veranstaltungen statt. Alle die Ausbildung betreffenden Details werden vorgestellt und mit den Teilnehmer/-innen diskutiert. Außerdem besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen.

Die Veranstaltungen für Publikum finden immer sonntags in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Die Orte wurden so gewählt, dass keine größeren Entfernungen zurückzulegen sind. Die nachstehende Übersicht wird entsprechend mit Städten und Kreisen vereinbarter Orte aktualisiert.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Integrationsverantwortlichen, ebenso bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Kreisen und Städten und TÜMSIAD, dem Verband der europäischen Unternehmer für die tatkräftige Unterstützung bei den Informationsveranstaltungen bedanken.

Ausführliche Informationen zum Thema Islamische Seelsorge können Sie sich hier ansehen oder auch herunterladen: Broschüre, Flyer

Publikum
Referent Datum Ort Straße
Yalcin Tekinoglu 4.5.2014 Stuttgart Marienhospital, Eierstr.
Mehmet Kücük 18.5.2014 Backnang Backnanger Bürgerhaus, Bahnhofstr. 7
Yalcin Tekinoglu 18.5.2014 Böblingen Treff am See, Poststr. 38
Mehmet Kücük 1.6.2014 Tübingen Aula Albert-Schweitzer-Realschule,
Westbahnhofstr. 25
Mustafa Özkan 1.6.2014 Nürtingen Bürgertreff, Marktstr. 7
Alfred Miess 15.6.2014 Bad Friedrichshall Klinikum Plattenwald, 
Wohnheimgebäude 5, Erdgeschoss, 
Schulungsraum 3 (Ausschilderung folgen)
Yalcin Tekinoglu 29.6.2014 Schwäbisch-Hall Diakonie-Klinikum, Breuning-Saal,
Am Mutterhaus 1, Bad Schwäbisch-Hall
Mehmet Kücük 29.6.2014 Pforzheim Vorspielsaal der Jugendmusikschule,
Deimlingstr. 12
Mustafa Özkan 29.6.2014 Stuttgart Bürgerzentrum Atrium S-Sillenbuch,
Gorch-Fock-Straße 30
Mehmet Kücük 6.7.2014 Crailsheim Gemeindezentrum Paul Gerhardt,
Westring 12
Ausbildungsbewerber/-innen
Alfred Miess 27.6.2014 Tübingen Zentrum für Islamische Theologie,
Universität Tübingen, Rümelingstr. 27
Alfred Miess 28.6.2014 Nürtingen Bürgertreff, Marktstr.7
Alfred Miess 11.7.2014
17.00 - 20.00 Uhr
Stuttgart TÜMSIAD, Verband der europäischen
Unternehmer, Taläckerstr. 17
Alfred Miess 18.7.2014 Bad Friedrichshall Klinikum Plattenwald, Am Plattenwald 1,
Bad Friedrichshall, Blauer Salon

Sufi-Treffen 2014 - 2. und 3. Mai 2014 mit dem Thema Schönheit

„Ich bin der Führer der Liebe
Ich bin der Wein des Geistes
Ich bin die Nahrung des Herzens ...“

So dichtete Khalil Gibran (1883-1931) über die Schönheit und erfasste in schönen Worten das Wesen der Schönheit. Sie ist demnach eine Kraft, der wir folgen, ein Rausch, der uns erhebt; eine Macht, die unser Herz belebt. Im Angesicht von schönen Dingen und Menschen erfüllen uns Gefühle der Faszination, Bewunderung und des Glücks. Doch was ist Schönheit? Wer ist schön? Können wir „schöne“ Gefühle nur erleben, wenn wir Schönes betrachten? Oder ist sie gar in uns verborgen?

Diesen und anderen Fragen möchten wir mit unserem diesjährigen Sufi-Treffen nachgehen und das Thema aus der Sicht der unterschiedlichen Sufi-Orden betrachten. Wir freuen uns, Ihnen ein „schönes“ Programm über dieses Thema anbieten zu können und danken vorab allen Mitwirkenden, die sich an diesem Sufi-Treffen beteiligen.

Weiterlesen ...

ZDF berichtet im Forum am Freitag über die Islamische Krankenhausseelsorge

Am 17. 1. wurde ein Beitrag zu diesem wichtigen Thema gesendet. Mustafa Dedekeloglu, nach der Ausbildung am Mannheimer Institut nun seit 2010 in der Universitätsklinik Mannheim in der Kinderklinik tätig, wurde wie Fatma Rulffes, die Seelsorgerin im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist, bei Ihrer Arbeit begleitet. Auch das Psychiatrische Zentrum hat auf seiner Homepage darüber berichtet. Wir freuen uns darüber, weil damit die heutige Seelsorgepraxis in Krankenhäusern, Kliniken und psychiatrischen Zentren, so Muslimen nicht bekannt, nahe gebracht wird. Helfen Sie mit, geben Sie bitte die Links zu den Beiträgen an die Menschen in Ihrem Umfeld weiter:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/538#/beitrag/video/2068326/Zuh%C3%B6ren,-tr%C3%B6sten:-Muslimische-Seelsorge  

http://www.pzn-wiesloch.de/unser-zentrum/presse-und-informationsservice/aktuelle-pressemitteilungen/detailansicht/article/beitrag-ueber-muslimische-krankenhausseelsorge/

Polizei und Mannheimer Migranten gehen erneut gemeinsamen wichtigen Schritt

Pilotprojekt „Sicherheit gemeinsam gestalten – Polizei und Migranten im offenen Gespräch“ erfolgreich durchgeführt

In der „bunten“ Stadt Mannheim leben bekanntlich Menschen aus 170 Nationen. Auch die Polizei hat sich längst auf die multikulturellen Herausforderungen eingestellt, der Umgang mit Migranten und mit fremden Kulturen gehört inzwischen zum Alltag. Interkulturelle Kompetenz stellt für die Polizeibeamtinnen und -beamten eine unverzichtbare Schlüsselqualifikation dar, die inzwischen auch fest in deren Ausbildung verankert ist.

Das Polizeipräsidium Mannheim wollte einen weiteren Schritt gehen und fand einen idealen Partner beim dem Mannheimer Institut für Integration und interreligiöser Dialog e.V.. Dieser war Anfang des Jahres an die Mannheimer Polizei herangetreten, weil auch dort das Bedürfnis gesehen wurde, sich dem gegenseitigen Umgang zwischen Polizei und Migranten tiefgehender anzunehmen. Schnell einigten sich der Leiter des Instituts, Talat Kamran, und Kriminalrätin Heidrun Hassel vom Polizeipräsidium Mannheim darauf, mit dem Pilotprojekt „Sicherheit gemeinsam gestalten – Polizei und Migranten im offenen Gespräch“ einen neuen Weg zu gehen.

Weiterlesen ...

Tagungen & Seminare

Studienreisen

suche